HA Bauart
Wohngebäude in Münster-Mauritz in alten Wohnviertel in der Nähe des Kanals.
Konventionell erstelltes Mehrfamilienhaus mit dunkelrotem Klinker zur besseren Einfügung in das alten Villenviertel
Fassadengestaltung mit wertigen Holzfenstern, die sich der Nachbarschaft anpassen und so das neue Gebäude gut in die Nachbarschaft integrieren.
Das helle Treppenhaus einschl. Aufzug mit Granit-Natursteinbelag ermöglicht die vertikale Erschließung der sechs Wohneinheiten.
Der Aufzug passt sich in Bodenmaterial und Farblichkeit dem Treppenhaus an.
Großzügige Wohnraumeinrichtung ermöglicht das große Dachgeschoß unter dem Walmdach.
Raumhöhen von bis zu 3 m ermöglichen übergroße Türen, die sich mit verdeckt liegenden Türbändern öffnen.
Farblich abgestimmte Möbel aus unterschiedlichen zeitlichen Epochen schaffen eine interessante Wohnlandschaft auf dem durchgängigen Fischgrätparkett.
Verbundene Nutzungsbereiche und durchgängiger Parkettboden schaffen einen großen Raumeindruck. Der Fernseher ist in den Drempel eingebaut und fällt bei Nichttätigkeit kaum auf.